Freundeskreis der Grundschule "Am Neuberg" Rödersheim-Gronau
Freundeskreis der Grundschule "Am Neuberg" Rödersheim-Gronau

Schuleingang 2014:

Die Baufortschritte zur Schulhofumgestaltung:

 

 

Frühjahrs-Kleiderbasar am 22. März 2014

 

 

 

Tannenbaumverkauf 30.11. - 01.12.13

"Alle Jahre wieder" hieß es am ersten Adventwochenende auf dem Alsheimer Platz in Gronau. Bei Chormusik der Liedertafel Gronau und des Kinderchores Swinging Kids des MGV Rödersheim, Glühweinduft und anderen kulinarischen Leckereien wurden neben Tannenbäumen viele liebevoll und in kreativer Handarbeit gefertigte Deko-Artikel, Adventsschmuck, Kosmetik und Schmuckvariationen zum Verkauf angeboten. Der Elternausschuss der Kita St. Angela bot ein vielfältiges Kuchenbuffet. Selbstgemachte Pralinen, Stollen, Flammkuchen und Deftiges aus der Pfanne ergänzten die Auswahl, so dass für jeden Hungrigen das Passende zur Auswahl stand.

Ein Großteil der Einnahmen gehen zu Gunsten des Projektes zur Umgestaltung des Schulhofes.

Ein Dankeschön an alle Helfer, die ein solch ideenreiches Angebot und damit zum Gelingen eines schönen ersten Adventwochenendes beigetragen haben!

 

 

Spendenübergabe Erste-Hilfe-Ausrüstung

Die Betreuende Grundschule durfte sich über eine weitere Spende der örtlichen FWG freuen. In der Hoffnung, dass diese so wenig wie möglich zum Einsatz kommen muss - im Ernstfall aber notwendig wird - überreichten Vorstandsmitglieder der FWG dem Ortsbürgermeister Karl Arnold als Vertreter der Gemeinde sowie einer Aufsichtsperson der Betreuenden Grundschule einen festen sowie einen mobilen Erste-Hilfe-Koffer. Des Weiteren wurden eine Magnettafel zum Austausch wichtiger Informationen und ein Handy zur Erreichbarkeit für Eltern und Betreuungspersonal gespendet. Die Kosten für die Handynutzung werden ebenfalls von der FWG dauerhaft übernommen.

Es ist ferner angedacht, das Betreuungspersonal in einem Erste-Hilfe-Kurs zu schulen. Die Kosten dafür sollen von der FWG übernommen werden.

Ein herzliches Dankeschön für die Spende!


             v.l.: Ortsbürgermeister Hr. Arnold, Fraktionsvorsitzender FWG Hr. Angel, Vorstands-
                    mitglied FWG Hr. Geis, Vertreter des Betreuungspersonals Hr. Urich

 

Grundschüler für Natur sensibilisieren

Im Rahmen ihres Naturschutzprojektes konnte die FWG Rödersheim-Gronau am 02. November 2013 dem Schulleiter der Grundschule „Am Neuberg“, Herrn Frohnhäuser und den Vertretern des Freundeskreises Baumspenden überreichen. Die zum Teil sehr seltenen Obstsorten wurden auf der bislang von der FWG angelegten Streuobstwiese eingepflanzt. Der Ertrag der Bäume kommt den Grundschülern zu Gute. Die Kinder können am gleichen Standort errichteten Lebensturm weitere Naturbeobachtungen machen. Dem Ziel, den Kindern den Kontakt zur Natur zu vermitteln, kann neben der pädagogischen Wissensvermittlung durch die Lehrkräfte auch praktisch Rechnung getragen werden.

Kleiderbasar für guten Zweck

Am 21.09.13 wurde auf dem Schulhofgelände der Grundschule ein weiteres Projekt durchgeführt. Der Elternausschuss der Katholischen Kindertagesstätte St. Angela sowie der Freundeskreis der Grundschule organisierten einen Kinder-Kleiderbasar.

30 Verkäuferinnen und Verkäufer reservierten Tische, um Kinderkleidung und Spielzeug zu verkaufen. Der Erlös kommt dem Projekt "Schulhofumgestaltung" zu Gute. Fleißige Bäcker- und HelferInnen sorgten für das leibliche Wohl der Gäste und Verkäufer. Für die kleinen Gäste wurde Kinderschminken angeboten. Bei schönem Wetter, kauffreudigen Besuchern und einem hoffentlich guten Erlös kann man von einem weiteren besonderen Ereignis zur Realisierung des Vorhabens sprechen.

Eindrücke unserer Aktion können Sie sich gern unter "Fotogalerie" ansehen!


Einschulungsfeier 2013

Am 20. August 2013 war es wieder soweit:
21 Erstklässler treten mit ihren Schultüten den Weg zum ersten Schultag an.

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst begrüßte der Schulleiter Herr Frohnhäuser die ABC-Schützen auf das Herzlichste. Die Klassenstufen 2 bis 4 hießen die neue 1. Klasse mit einem tollen Rahmenprogramm willkommen und sorgten für einen guten Start ins Schulleben.

Jedem Erstklässler wurde ein "Pate" aus der vierten Klasse benannt, die ihre "Schützlinge" dann zu ihrer ersten Schulstunde geleiteten.

Der Freundeskreis sorgte solange mit der Bewirtung der Eltern und Gäste für Entspannung bei dem sicherlich ebenso nervösen Umfeld der Kleinen.


Kontakt:

 

Rufen Sie einfach an:

+49 6231 7917

 

bei Nichtteilnahme am Unterricht:

+49 6231 9395494

 

Betreuuende Grundschule:

0157-79503850

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013 Freundeskreis der Grundschule Webmaster: Maria Angel